Jörn van Hall

Werk

DU STIRBST IM FLIEGEN

Erzählung

Die achtzigjährige Opernsängerin Helene Billerbeck versucht zwischen verwirrender Gegenwart und flüchtigen Erinnerungen, ihren Alltag zu meistern. Doch Nachbarin Maike hat eine beunruhigende Ahnung und zieht Helenes zurückgezogen lebenden Sohn Ole ins Vertrauen. Überfordert gewährt dieser seinem Freund Mourad Unterschlupf im Haus der Mutter und erbittet im Gegenzug dessen Unterstützung. Mit seiner Hilfsbereitschaft und den Erzählungen über seine Heimat und Träume gewinnt Mourad die Sympathien von Helene, Maike und der Briefträgerin Irma. Nur der verwitwete Frithjoff, Maikes Vater und Helenes heimlicher Verehrer, bleibt Mourad gegenüber misstrauisch  …

„Jörn van Halls Debüt ist eine eigenwillige Erzählung über das Unübertreffliche des Menschseins. In einer Verbindung von genauester Seelenerkundung, präziser Beschreibung deutscher Wirklichkeit und staunenswerter Sprachkunst trifft der Autor jenen Ton, der lange nachklingt. Ein kleines Meisterwerk.“
Manfred Bruns

Jörn van Hall
Du stirbst im Fliegen
Erzählung

Quintus-Verlag
120 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-96982-052-0
€20,00 (D)/ €20,50 (A)

Erscheint im August 2022 im Quintus Verlag; vorbestellbar.

Zum Verlag
Zu Amazon